Die nächsten Länderspiele:


  • Donnerstag, 29. Juni 2017 (20 Uhr in Sotschi, live ARD): Deutschland - Mexiko (Confed Cup Halbfinale)
  • Freitag, 1. September 2017 (20.45 in Prag, live RTL): Tschechien – Deutschland (WM-Qualifikation)
  • Montag, 4. September 2017 (20.45 in Stuttgart, live RTL): Deutschland – Norwegen (WM-Qualifikation)
 

(Sonntag, 25. Juni 2017) Die B-Auswahl von Weltmeister Deutschland erreichte als Gruppensieger das Halbfinale beim Confederations Cup 2017. Im letzten Gruppenspiel vor 30.000 Zuschauern im Fischt-Olympiastadion in Sotschi besiegte die DFB-Elf Kamerun nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient mit 3:1 (0:0).

(Donnerstag, 22. Juni 2017) Gegen den Turnier-Mitfavoriten Chile zog sich die deutsche Nationalmannschaft in ihrem zweiten Gruppenspiel beim Confederations Cup 2017 achtbar aus der Affäre. Vor 38.000 Zuschauern in der Kasan Arena trennten sich beide Teams leistungsgerecht 1:1 (1:1).

(Montag, 19. Juni 2017) In ihrem Auftaktspiel des Confederations Cups 2017 besiegte die deutsche Nationalmannschaft Australien mit 3:2 (2:1). Vor 28.000 Zuschauern im Fischt-Olympiastadion in Sotschi tat sich junge deutsche Elf allerdings über weite Strecken sehr schwer.

(Samstag, 10. Juni 2017) In ihrem sechsten Qualifikationsspiel zur WM 2018 in Russland fuhr die deutsche Nationalmannschaft gegen San Marino den erwartet klaren Sieg ein. Vor 32.000 Zuschauern im Stadion Nürnberg besiegte die DFB-Elf den krassen Außenseiter mit 7:0 (4:0).

(Dienstag, 6. Juni 2017) Auch im neunten Spiel seit der Halbfinalniederlage gegen Frankreich bei der EM 2016 blieb die deutsche Nationalmannschaft ungeschlagen. Vor 15.500 Zuschauern im Kopenhagener Bröndby-Stadion trennte sich die DFB-Auswahl von Gastgeber Dänemark 1:1 (1:0).

(Sonntag, 26. März 2017) In der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 behielt die deutsche Nationalmannschaft auch im fünften Spiel ihre weiße Weste. Vor 30.000 Zuschauer im Tofik-Bakhramov-Stadion in Baku besiegte der Weltmeister Gastgeber Aserbaidschan verdient und ungefährdet mit 1:4 (1:3).

(Mittwoch, 22. März 2017) Die deutsche Nationalmannschaft hat einen erfolgreichen Auftakt ins Länderspieljahr 2017 hingelegt. Vor 60.000 Zuschauern im nicht ausverkauften Dortmunder Signal-Iduna-Park besiegte der amtierende Weltmeister den Erzrivalen England insgesamt äußerst glücklich mit 1:0 (0:0).

(Dienstag, 15. November 2016) Die deutsche Nationalmannschaft verabschiedete sich mit einem Unentschieden aus dem Jahr 2016. Im Prestigeduell gegen Italien vor 45.000 Zuschauern im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand trennten sich beide Mannschaften 0:0.

(Freitag, 11. November 2016) In der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland schloss die deutsche Nationalmannschaft das Jahr 2016 mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen ab. Zwergstaat San Marino stellte allerdings für den amtierenden Weltmeister keine wirkliche Herausforderung dar. Vor 3.800 Zuschauern im nur halb gefüllten Stadio Olimpico von Serravalle besiegte die DFB-Elf […]

(Dienstag, 11. Oktober 2016) Auch in ihrem dritten WM-Qualifikationsspiel bewahrte die deutsche Nationalmannschaft ihre „weiße Weste“. Vor 42.000 Zuschauern in der HDI Arena in Hannover besiegte der Weltmeister Nordirland überlegen mit 2:0 (2:0).