Die nächsten Länderspiele:


  • Samstag, 23. Juni 2018 (20 Uhr in Sotschi, live ARD): Deutschland – Schweden (WM-Vorrunde)
  • Mittwoch, 27. Juni 2018 (16 Uhr in Kasan, live ZDF): Südkorea – Deutschland (WM-Vorrunde)
  • Donnerstag, 6. September 2018 (20.45 Uhr in München): Deutschland – Frankreich (Nations League)
  • Sonntag, 9. September 2018 (in Sinsheim): Deutschland – Peru (Freundschaftsspiel)
 

(Sonntag, 17. Juni 2018) Titelverteidiger Deutschland hat den Start in die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 verpatzt. In ihrem ersten Vorrunden-Gruppenspiel vor 78.000 Zuschauern im Moskauer Luschniki-Stadion unterlag die DFB-Auswahl Mexiko mit 0:1 (0:1).

(Freitag, 8. Juni 2018) Neun Tage vor ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland feierte die deutsche Nationalmannschaft ihren ersten Sieg im Kalenderjahr 2018. 30.000 Zuschauer in der Leverkusener Bay-Arena sahen einen mühevollen 2:1 (2:0)-Erfolg über WM-Teilnehmer Saudi-Arabien.

(Samstag, 2. Juni 2018) Zwei Tage vor der Nominierung des endgültigen WM-Kaders absolvierte die deutsche Nationalmannschaft ein Testspiel in Österreich. Vor 29.000 Zuschauern im ausverkauften Klagenfurter Wörthersee Stadion war die DFB-Elf in der zweiten Halbzeit chancenlos und unterlag dem Gastgeber hochverdient mit 2:1 (0:1).

(Dienstag, 27. März 2018) Erstmals seit dem legendären WM-Halbfinale 2014 trafen die beiden Fußball-Schwergewichte Deutschland und Brasilien wieder in einem Länderspiel aufeinander. Vor 72.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion siegte Brasilien am Ende verdient mit 0:1.

(Freitag, 23. März 2018) Im Duell der Weltmeister von 2014 und 2010 trennten sich Deutschland und Spanien vor 50.000 Zuschauern in der ausverkauften Düsseldorfer Esprit-Arena leistungsgerecht 1:1 (1:1).

(Dienstag, 14. November 2017) Auch im letzten Länderspiel des Jahres 2017 blieb die deutsche Nationalmannschaft unbesiegt. Vor 37.000 Zuschauern im Kölner Rheinenergie-Stadion trennte sich der Weltmeister im Prestigeduell von Vize-Europameister Frankreich 2:2 (0:1).

(Freitag, 10. November 2017) Im Klassiker trennten sich England und Deutschland vor 81.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion leistungsgerecht 0:0.

(Sonntag, 8. Oktober 2017) Mit der perfekten Bilanz von 10 Siegen aus 10 Spielen hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland abgeschlossen. Im letzten Gruppenspiel besiegte die DFB-Auswahl vor 37.000 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern Aserbaidschan mit 5:1 (1:1).

(Donnerstag, 5. Oktober 2017) Deutschland hat sich zum 19. Mal für die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. Im vorletzten Gruppenspiel feierte der amtierende Weltmeister im Windsor Park von Belfast einen 1:3 (0:2)-Sieg über Gastgeber Nordirland und löste damit als Gruppensieger das Ticket nach Russland.

(Montag, 4. September 2017) Zwei Spieltage vor Schluss ist Deutschland noch einen Sieg von der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 entfernt. Vor knapp 54.000 Zuschauern in der ausverkauften Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena besiegte die vor Spielfreude sprühende DFB-Elf Norwegen auch in dieser Höhe völlig verdient mit 6:0 (4:0).