Die nächsten Länderspiele:


  • Donnerstag, 15. November 2018 (20.45 Uhr in Leipzig, live RTL): Deutschland – Russland (Freundschaftsspiel)
  • Montag, 19. November 2018 (20.45 Uhr in Gelsenkirchen, live ARD): Deutschland – Niederlande (Nations League)
 

(Dienstag, 16. Oktober 2018) Auch ihr drittes Gruppenspiel in der UEFA Nations League konnte die deutsche Nationalmannschaft nicht gewinnen. Vor 75.000 Zuschauern im vollbesetzten Pariser Stade de France besiegte Weltmeister Frankreich die DFB-Auswahl mit 2:1 (0:1). Deutschland kann damit aus eigener Kraft den Abstieg aus der Division A nicht mehr verhindern.

(Samstag, 13. Oktober 2018) Die deutsche Nationalmannschaft blieb auch im zweiten Gruppenspiel der UEFA Nations League sieglos. Vor 52.000 Zuschauern in der Johan-Cruijff-Arena in Amsterdam besiegte Gastgeber Niederlande die DFB-Elf mit 3:0 (1:0).

(Sonntag, 9. September 2018) Mit einem 2:1 (1:1) über Peru feierte die deutsche Nationalmannschaft ihren dritten Sieg im Kalenderjahr 2018. Vor 25.500 Zuschauern in der ausverkauften Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim erzielte Debütant Schulz kurz vor Schluss den glücklichen Siegtreffer.

(Donnerstag, 6. September 2018) 71 Tage nach dem WM-Desaster feierte die deutsche Nationalmannschaft Premiere in der neu geschaffenen „UEFA Nations League“. Vor 67.000 Zuschauern in der ausverkauften Münchner Allianz-Arena trennte sich die DFB-Auswahl von Weltmeister Frankreich leistungsgerecht 0:0.

(Mittwoch, 27. Juni 2018) Historischer Abend in Kasan: Die deutsche Nationalmannschaft ist zum ersten Mal in ihrer Geschichte bei einem WM-Turnier bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Vor 43.000 Zuschauern in der Kasan Arena unterlag die DFB-Elf in ihrem letzten Vorrunden-Gruppenspiel Südkorea mit 0:2 (0:0). Sie belegte damit in ihrer Gruppe nur den letzten Platz hinter […]

(Samstag, 23. Juni 2018) Mit einem schwer erkämpften 2:1 (0:1)-Sieg über Schweden im zweiten Vorrunden-Gruppenspiel hat sich Deutschland die Chance erhalten, aus eigener Kraft ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 einzuziehen. Vor 44.000 Zuschauern im Fischt-Olympiastadion in Sotschi zeigte sich die DFB-Elf gegenüber ihrem Auftaktspiel nur leicht verbessert und kam spät zum Siegtreffer.

(Sonntag, 17. Juni 2018) Titelverteidiger Deutschland hat den Start in die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 verpatzt. In ihrem ersten Vorrunden-Gruppenspiel vor 78.000 Zuschauern im Moskauer Luschniki-Stadion unterlag die DFB-Auswahl Mexiko mit 0:1 (0:1).

(Freitag, 8. Juni 2018) Neun Tage vor ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland feierte die deutsche Nationalmannschaft ihren ersten Sieg im Kalenderjahr 2018. 30.000 Zuschauer in der Leverkusener Bay-Arena sahen einen mühevollen 2:1 (2:0)-Erfolg über WM-Teilnehmer Saudi-Arabien.

(Samstag, 2. Juni 2018) Zwei Tage vor der Nominierung des endgültigen WM-Kaders absolvierte die deutsche Nationalmannschaft ein Testspiel in Österreich. Vor 29.000 Zuschauern im ausverkauften Klagenfurter Wörthersee Stadion war die DFB-Elf in der zweiten Halbzeit chancenlos und unterlag dem Gastgeber hochverdient mit 2:1 (0:1).

(Dienstag, 27. März 2018) Erstmals seit dem legendären WM-Halbfinale 2014 trafen die beiden Fußball-Schwergewichte Deutschland und Brasilien wieder in einem Länderspiel aufeinander. Vor 72.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion siegte Brasilien am Ende verdient mit 0:1.